A- A A+

Aktuelles aus den Sitzungen des Vorstands der Senioren-Union am 16. und 23. September 2019

Leitung Herr Bernd Michels, Vorsitzender
Protokoll: Herr Rainer Heimig (16.09.2019) und Bernd Michels (23.09.2019)

Bericht des Vorsitzenden

  • • Am 06.04.2019 fand in Idar-Oberstein die Landesdelegiertenkonferenz statt, an der Herr B.Michels und Herr H. Mertesdorf teilnahmen.
    • Am 26.04.2019 erschien ein Mitgliederbrief zur Europa- und Kommunalwahl 2019 mit einer In-fobroschüre.
    • Die für den 08.05.2019 geplante Veranstaltung „Skulptur, Natur, Kultur hautnah erleben, Wande-rung auf dem Petrisberg mit Abschluss in den ´Jahreszeiten´ “ musste wegen Dauerregens ausfal-len und wird nachgeholt.
    • Am 27.09.2019 findet im Rahmen eines Kreisparteitages die Neuwahl des Kreisvorstandes der CDU Trier statt. Im Rahmen einer Vorstandssitzung soll das Personaltableau vorgestellt werden. Herr Markus Römer und Herr Thorsten Wollscheid bewerben sich um den Vorsitz. Der Vorsitzende der Seniorenunion wird darüber dem SU-Vorstand berichten.
    • Der Bezirksdelegiertentag der CDU mit Neuwahl des Bezirksvorstandes findet am 31.10.2019, wahrscheinlich im Bereich des Kreises BKS/Wittlich statt. Bewerber um den Vorsitz sind Herr A.Steier, Herr G. Schnieder und Herr Petry (Bitburg/Prüm).
    Entscheidung des Stadtrates „Baugebiet Brubach“

Der Vorsitzende berichtet kurz über die Entscheidung des Stadtrates gegen die Fortführung der Planungen zum Baugebietes Brubach. Aufgrund der 3 ablehnenden Stimmen der CDU und gleichzeitig einiger fehlender Ratsmitglieder, die sich im Vorfeld für die Fortführung ausgesprochen hatten, kam ein ablehnendes Ergebnis zustande.

In die Tagesordnung am 16.09.2019 wurde an dieser Stelle ein Vorstellungsbesuch des Kandidaten für den Vorsitz im Kreisvorstand Trier, Thorsten Wollscheid eingeschoben.

Herr Wollscheid stellte sich vor: 32 Jahre alt, geboren in Trier, seit 16 Jahren Mitglied der CDU, ehemaliger Vorsitzender der Jungen Union, stellvertretender Kreisvorsitzender, Student der Wirtschaftsmathematik.

Herr Michels und mehrere Vorstandsmitglieder befragten den Kandidaten zum Thema Brubach und seinem Abstimmungsverhalten im Stadtrat. Herr Wollscheid begründete sein Ab-stimmungsverhalten u.a. mit seinem Recht auf eine abweichende Meinung, die er lange vor der Stadtratssitzung schon zum Ausdruck gebracht habe. Es sei eine Alternative für ein Neu-baugebiet in Trier im Bereich des Langenberg (zwischen Euren und Zewen) möglich.

Der Vorstand der SU formuliert seine Erwartungen an den Kandidaten:

  • • Schaffung einer möglichst einheitlichen und klaren Linie bei Abstimmungen (z. B. bei der Frage der Ansiedlung des Globus-Marktes in Trier)
    • Einrichtung eines Arbeitskreises „Baugebiete in Trier“ zu dem alle Mitglieder der CDU Trier Zutritt haben.

Herr Wollscheid stimmte den Erwartungen zu und erklärte, dass er sich nach seiner Wahl voll und ganz um die Realisierung bemühen wolle.

Herr Markus Römer stellte sich am 23.09.2019 dem Kreisvorstand der SU Trier vor.

Markus Römer stellte sich und seine kommunalpolitische Konzeption im Detail vor. Er antwor-tete auf verschiedene Fragen und ließ klare Vorstellungen für sein Verständnis der Aufgaben des Vorsitzenden der CDU Triers erkennen.

Der Vorstand der SU stellte fest, dass beide Kandidaten mit ihren Vorstellungen überzeugt hät-ten. Der Vorstand entschied, dass auf eine öffentliche Unterstützung für einen der beiden Kan-didaten verzichtet werden solle.

Planung von Aktivitäten und Veranstaltungen 2019

„Skulptur, Natur, Kultur hautnah erleben“, Wanderung auf dem Petrisberg mit Abschluss in den „Jahreszeiten“, wegen Regens ausgefallen, soll möglichst Mittwoch, 23.10.2019, um 15.00 Uhr, nachgeholt werden. Start beimTurm Luxemburg Die Einladung soll an alle CDU-Mitglieder über 60 gehen.
• Führung im Landesmuseum zum Thema „Die Stadt Trier zur Römerzeit“ (ca 1-1 ½ Stunden), evtl. noch im November 2019 und möglichst an einem Mittwoch oder Donnerstag.
• Wasserversorgung Trier: „Auf den Spuren des Wassers: Wassergewinnung und Aufberei-tung in den Wasserwerken an der Kyll, der Riveristalsperre und in Irsch“. Die Veran-staltung wird auf 2020 verschoben.
• Auch die Vorstellung der neuen Orgel in der Konstantin-Basilika wird nicht vor 2020 möglich sein.

Text auf der Grundlage der Protokolle von Herrn Rainer Heimig und Herrn Bernd Michels:
Frank Adolph, Trier, 04.10.2019

Geschäftsstelle SU Trier

CDU-Bezirksverband Trier

Seizstraße 11
54290 Trier

Tel.: 0651-78 032
Fax: 0651-76 0261

Newsletter

newsletter

 

Für den Newsletter der
Senioren-Union-Deutschland 
anmelden!

Senioren-Union

Senioren-Union
Bundesverband

Senioren-Union
Landesverband Rheinland-Pfalz

Klicken Sie hier, um sich den Artikel anzuhören! Entwickler GSpeech

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.